Dreikönigsgeding am Samstag, den 07.01.2023
17. Dezember 2022
Dreikönigsgeding am 07.01.2023

 

Am Samstag, den 07.01.2023 konnte die Fischerei-Bruderschaft zum ersten mal seit 2020 wieder ein Dreikönigsgeding durchführen.

Der Vorstand informierte die 80 anwesenden Fischerbrüder über die im 2. Halbjahr 2022 durchgeführten Aktivitäten und gab eine Ausblick auf das Jahr 2023. Nach der Vorstellung des Geschäftsbericht für 2022 erteilte die Versammlung dem Geschäftsführer und dem gesamten Vorstand einstimmig die Entlastung. Im Anschluß an die Pause wurde eine Präsentation über die Geschichte der Bruderschaft von deren Gründung im Jahr 987 bis zum heutigen Tage gezeigt.

Höhepunkt der Versammlung war die feierliche Aufnahme von 7 Jungfischern sowie die Ernennung von Chritian Schell, Helmut Schell und Wilfried Schell zu Ehrenfischerbrüdern aufgrund Ihrer langjährigen Verdienste um die Fischerei-Bruderschaft. Christian Schell hat über viele Jahre etliche Führungen im Museum durchgeführt, Helmut Schell leistet seit Jahren einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des traditionellen Handwerks der Korbmacherei und Wilfried Schell hat neben Museumsführungen entscheidend an der Broschüre “Wanderungen und Radtouren zu den Grenzen der Fischereirechte” mitgewirkt und beteiligt sich aktuell an der Erstellung eines Buches über die Fischerei-Bruderschaft.

Zum Abschluß bedankte sich der 1. Brudermeister Günter Engels bei allen Fischerbrüdern für die sehr gelungene Veranstaltung.

Die neu aufgenommenen Jungfischer und der geschäftsführende Vorstand

 

v.L.n.R 1. Brudermeister Günter Engels, die Ehrenfischerbrüder Helmut Schell, Christian Schell, Wilfried Schell, 2. Brudermeister Peter Schell, Geschäftsführer Markus Engels