Bewahrer der Tradition

Die Fischerfamilien

Fischerfamilien in Bergheim an der Sieg besitzen seit dem Jahr 987 Fischereirechte im Mündungsbereich der Sieg. Aus der Gemeinschaft dieser Familien entwickelte sich eine Bruderschaft, die bis heute das Wissen über Fischfang, Flora und Fauna, Fischereitechniken sowie Handwerke wie Netzstricken und Korbflechten bewahrt und an die nächsten Generationen weitergibt. Dabei entstandene Traditionen sind ein wichtiges Element lokaler Identität.

Heute zählt die Fischereibruderschaft etwa 450 Mitglieder. Von den vierzehn ehemaligen Fischerstämmen gibt es noch neun.