Reinigungsaktion 2021

    Die Fischereibruderschaft hat am Samstag, dem 27.02.2021 ab 09.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr mit 16 Fischerbrüdern unter Einhaltung der Corona-Vorschriften die Landflächen rund um die Gewässer Seebe Pööl, Oberste Fahr und Diescholl bis hin zur Siegmündung in den Rhein nach dem Winterhochwasser von Unrat befreit.

    Jährlich wird gegen Ende Februar eine Säuberungsaktion der Fischerbrüder durchgeführt. Erfreulich für die Vorstandsmitglieder und Altfischerbrüder war die Tatsache, dass sich in diesem Jahr viele junge Fischerbrüder an der Aktion beteiligten.

    Im Einsatz waren zwei Traktoren mit Hängern, die von den Fischerbrüdern Ingo Engels und Werner Klein gefahren wurden. Sie luden den gesammelten Müll bzw. die gefüllten Müllsäcke ein und beförderten ihn zum Ausgangspunkt.

    Am Montag wurde der Müll von der Stadt Troisdorf entsorgt. Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön.