Bericht WDR Lokalzeit Bonn am 16.03.2022
14. März 2022
Johannesgeding am Samstag 25.06.2022
9. Juni 2022
Fischerei-Bruderschaft unterstützt Hilfstransport für die Ukraine

Die schrecklichen Ereignisse in der Ukraine, bei denen durch einen sinnlosen Krieg tausende unschuldige Menschen vertrieben, verletzt oder sogar getötet werden, hat auch den Vorstand der Fischerei-Bruderschaft fassungslos gemacht.

Kurzfristig hat sich der Vorstand deshalb entschieden, denn Menschen in der Ukraine zu helfen und eine Spende in Höhe von 500,- Euro getätigt. Das Geld wurde an die kath. Pfarrgemeinde St. Johannes in Sieglar überwiesen und wird als Anteil zur Deckung der Kosten für einen Hilfstransport des Netzwerk Flüchtlingshilfe an die polnisch-ukrainische Grenze verwendet.

Näheres zur dieser Aktion ist unter https://www.trokirche.de/aktuelles/aktuelles/Hilfstransport-braucht-Ihre-Unterstuetzung/ beschrieben.

Wir hoffen, hiermit einen Beitrag zur humanitären Hilfe der ukrainischen Flüchtlinge leisten zu können.